Alternative Gesundheitspraxis
     
Alternative Gesundheitspraxis
Massage
Hot Stone Massage
Peeling
Soft Pack System II
Massage Heimservice
 
 
 
 
 
 
Kontakt
Lageplan

Fussreflexzonenmassage (SVFM, EMR)

Geschichte
Schon vor etwa 5000 Jahren wussten die Chinesen, Inder und einige Indianerstämme, dass über die verschiedenen Zonen an den Füssen der ganze Körper behandelt werden kann. Am Anfang dieses Jahrhunderts sah die amerikanische Masseurin Eunice Ingham
die Füsse als Spiegelung des ganzen Körpers. In Europa hat Hanne Marquardt diese Idee aufgegriffen und weiterentwickelt.

Behandlung
Zuerst das persönliche Klientengespräch, bei dem fesgelegt wird, welche Behandlung für Sie von grösstem Nutzen sein kann.
Sie legen sich angezogen auf dem Behandlungstisch, mit Ausnahme der Socken und der Schuhe. Nach Absprache geniessen Sie die Breitziehlagerung, die entspannend wirkt. Nun beginnt die eigentliche Fussreflexzonenmassage, die je nach Ziel verschieden ist. Zuerst immer der Linke Fuss, danach das Pendent am rechten Fuss. Einzelne Punkte können wehtun, die Behandlung muss jedoch wohltuend sein, keine Tortur, sondern eine liebevolle Behandlung.

Kosten:
Fr.70.- inkl. Frottetuch und Fusspflegebalsam
 

Indikationen
Jeder Schmerz ist eng mit seelischen Störungen und Blockaden verbunden.
Der ganze Körper kann durch die Füsse mit Energie durchflutet werden.
Das heisst, dass fast alles durch die Füsse behandelt werden kann.

Gegenindikationen
Plötzlich auftretende starke Schmerzen.
(Text Teilweise von Ingeborg Steiner)

Louis Vuitton Outlet Louis Vuitton Outlet Christian Louboutin Outlet